Warum ernähren wir uns häufig falsch

Warum ernähren wir uns häufig falsch

Foodiary-Logo-White
Warum ernähren wir uns häufig falsch

Warum ernähren wir uns häufig falsch

Gründe für eine falsche Ernährung

Viele Menschen haben das Verlangen abzunehmen und sich wieder wohler in ihrem Körper zu fühlen. Sie glauben sich ausgewogen zu ernähren und sind dennoch ständig müde und ausgelaugt. Überflüssige Pfunde bleiben hartnäckig und manchmal können sogar Anzeichen einer beginnenden Erkrankung, wie zum Beispiel einem Diabetes Mellitus, auftreten. 

Es wird so viel über eine gesunde Ernährung gesprochen – doch was sind eigentlich die Gründe dafür, dass sie oftmals nicht eingehalten werden kann?

Kein richtiges Ziel gesetzt

Die richtige Ernährung kann dir dabei helfen ein paar Kilos abzunehmen und wieder in deine Lieblingsjeans zu passen. Nur gelegentlich auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten, reicht dafür jedoch nicht aus. Hast du dir kein konkretes Ziel gesetzt, das du verfolgen kannst, wird dir über kurz oder lang der Antrieb fehlen. Im hektischen Alltag wirst du dich dann bevorzugt für Mahlzeiten entschieden, die sich schnell und einfach zubereiten lassen – stets mit dem Glauben, dass du es am nächsten Tag besser machen wirst. Dies stellt sich im Laufe der Monate dann häufig als Trugschluss heraus.

Möchtest du aber nicht nur Gewicht verlieren, sondern auch deinen Körper straffen, ist besonders die richtige Ernährung zum Muskelaufbau entscheidend. Eine Vorgabe, wie zum Beispiel „Ich möchte in den nächsten zwei Monaten vier Kilo abnehmen“, verschafft dir Klarheit darüber, was du tatsächlich erreichen möchtest. Selbst bei kleinen Rückschlägen gibst du nicht alles auf, sondern behältst deinen Wunsch immer vor Augen. 

→ Mehr zum Thema Zielsetzung findest du hier.

Fehlende Übersicht über die Kalorienbilanz

Die richtige Ernährung umfasst neben der ausreichenden Zufuhr von Nährstoffen auch, dass du nicht mehr Kalorien zu dir nimmst, als du im Alltag und durch Sport verbrennst. Nur so kann das Halten deiner Kleidergröße oder eine Gewichtsabnahme garantiert werden. 

Dieser Punkt fällt heutzutage jedoch besonders schwer. Gesunde Ernährung ist allen ein Begriff, jedoch ist es bei dem Überangebot an Nahrungsmittel mühselig die empfohlenen Essensmengen einzuhalten. Dank des ständigen Überflusses besteht die Möglichkeit sich rund um die Uhr Essen zu beschaffen.

Zusätzlich können viele nicht einschätzen, wie verhältnismäßig wenig Kalorien sie beim Sport verbrennen. Um eine einzige Tafel Schokolade mit ihren circa 530 Kilokalorien wieder auszugleichen, musst du eine ganze Stunde joggen gehen. Somit ist es auch nicht sinnvoll sich nach dem Training für seine Strapazen mit ungesundem Essen zu belohnen, da dies oft deine ganzen Bemühungen zunichtemachen kann. Die Mahlzeiten für eine richtige Ernährung zum Muskelaufbau sowie die absolvierten Trainingseinheiten lassen sich für eine bessere Übersicht beispielsweise in eine App eintragen, die deine Bilanz automatisch berechnet und dir somit anzeigt, wie viele Kalorien du noch einnehmen darfst, um dein gesetztes Ziel zu erreichen. 

→ Du möchtest deinen Kalorienbedarf berechnen? Dies kannst du hier

Kein Ernährungsplan

Das Hauptproblem weshalb sich falsch ernährt wird, liegt meist in fehlender, professioneller Unterstützung. Die meisten Menschen wissen nicht genau, was eine richtige Ernährung bedeutet. Sie haben keinerlei Kenntnisse dafür, welche Lebensmittel sich zum Abnehmen anbieten und welche in jedem Fall gemieden werden sollten. Oft fehlt ihnen auch die Zeit sich ausreichend mit diesem Thema zu beschäftigen. Problematisch wird es, wenn kurzzeitig Diäten gehalten werden. Es ist bekannt, dass diese zwar schnell zu Erfolgen führen können, jedoch nach Ende des Verzichts meist ins Gegenteil umschlagen. Im Endeffekt zeigt die Waage dann mehr Kilos an als vorher. Wichtig ist deshalb eine dauerhafte Ernährungsumstellung.

→ Mit dem Ernährungsplan von Foodiary helfen wir dir bei der richtigen Planung deiner Ernährung.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? - Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Diese Guides könnten dich interessieren!

© 2020 All Rights Reserved.
Apple and the Apple logo are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. Mac App Store is a service mark of Apple Inc.
Google Play and the Google Play logo are trademarks of Google Inc.