So bekommst du mehr Energie

So bekommst du mehr Energie

Foodiary-Logo-White
So bekommst du mehr Energie

So bekommst du mehr Energie

Der Frühling ist naht: Die Tage werden länger, alles grünt und blüht, die Sonne strahlt hell und warm. Wer gerade jetzt über einen Mangel an Energie klagt, bringt sich mit der richtigen Ernährung, viel Schlaf und Bewegung an der frischen Luft wieder so richtig auf Trab. 

Der Extra-Kick durch Power Food

Foodiary-Magazin-Mehr-Energie-Powerfood

Die richtige Ernährung ist das A und O für mehr Energie. Sie ist die Basis und kann mit einigen besonderen Lebensmitteln noch wirkungsvoller angereichert werden. 
So sind Chia Samen besonders reich an gesunden Omega-3-Fettsäuren, hochwertigen Proteinen und Antioxidantien. Granatapfelkerne beinhalten viele Phytoöstrogene und gelten so als aphrodisierendes Superfood Nummer 1 und Goji Beeren sind besonders reich an Antioxidantien und Ballaststoffen. 
Es gibt inzwischen interessante Superfoods en masse und es werden peu à peu immer mehr. Allen gemeinsam ist eine spürbar energetisierende Wirkung.

→ Wie du die richtige Ernährung für dich findest und deinen Ernährungsplan erstellen kannst, erfährst du hier.

 

Bewegung tut not

Foodiary-Magazin-Mehr-Energie-Workout

Nicht nur die richtige Ernährung, auch viel Bewegung an der frischen Luft beeinflusst das Energielevel nachhaltig. Obwohl Sport selbst viel Energie benötigt, regt regelmäßige Bewegung sowohl die Durchblutung als auch den Stoffwechsel nachhaltig an. Weil damit der Kreislauf so richtig aktiviert wird, werden die Körperzellen, die Muskeln und die Gelenke wesentlich besser mit Nährstoffen versorgt.

Schön schlafen

Foodiary-Magazin-Mehr-Energie-Schlafen

Schlafdefizite schwächen das Immunsystem: Wer zu wenig schläft, wird auch keine Energie haben und vielmehr schlecht gelaunt, gereizt schlapp und unkonzentriert sein. 
Wer sein Energielevel erhöhen will, muss ausreichend schlafen – dabei ist die Vorgabe von sieben bis neun Stunden Schlaf ziemlich pauschalisiert. Wichtig ist zusätzlich die Schlafqualität. Unruhige Schläfer sollten vor dem Schlafengehen etwas Schönes lesen oder Entspannungsübungen machen. Ebenso simpel wie hilfreich: vor dem Einschlafen zehn Mal ganz tief durchatmen, dabei auf dem Rücken liegen und die Augen zu machen. Wenn ein abendlicher Relax Tee auf der Basis von wertvollen Kräutern wie Melisse und Lavendel zum Bestandteil des allabendlichen Einschlafrituals wird, stellt sich das wunderbare Schlafvergnügen ganz sicher schnell ein.

Auf dem Weg zur Tiefenentspannung

Foodiary-Magazin-Mehr-Energie-Yoga

Apropos Entspannungsübungen: Mithilfe der progressiven Muskelentspannung ist auch ein erholsames Durchschlafen weitgehend gesichert. Verbesserte Konzentrationsfähigkeit, die Minderung von Stress – kurzum mehr positive Energie sind die Folge. 
Wer zudem die Möglichkeit hat, tagsüber kleine Yogasessions hinzulegen oder auch ein kleines Nickerchen zu machen, gehört wohl doch zu den sehr Privilegierten. Aber schon einige Minuten Ruhe zum tiefen Durchatmen, zum Massieren der Schläfen und zum Kreisen von Kopf und Schultern reichen aus, um die Muskulatur im Nackenbereich gezielt zu entspannen und die Energiespeicher aufzufüllen.

5 Yoga Übungen für deine Tiefenentspannung findest du in diesem Artikel.

Mehr Fitness, Frische und Energie

Mehr Fitness, Frische und Energie gibt es durch Sport, Erholung und gute Ernährungsformen. Für noch mehr Energie existieren auch noch andere und ergänzende, effektive Methoden, z. B.:

● Regelmäßig Zwei- bis dreimal wöchentlich sollte Sport auf dem Programm stehen. So kann eine Runde Joggen im Park zum großen Sportspass werden. Situps, Hyperextensions, Leg Raises, Planks oder Butterfly Reserve, Wadenheben mit Gewicht oder die guten alten und effektiven Liegestütze können Bestandteile von Home Workouts sein, die im Frühling prima im Garten gemacht werden können. 
● Drei Abende wöchentlich ist totale Ignoranz angesagt: Fernseher, Smartphone und Computer sind Energieräuber und bleiben aus – stattdessen wird gelesen, spaziert oder geflirtet – andere Möglichkeiten bieten sich gleichfalls an. Hauptsache ist, alle elektronischen Reize werden gezielt eliminiert.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? - Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Diese Guides könnten dich interessieren!

© 2020 All Rights Reserved.
Apple and the Apple logo are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. Mac App Store is a service mark of Apple Inc.
Google Play and the Google Play logo are trademarks of Google Inc.