In diesem Artikel erfährst du Wissenswertes über L-Carnitin

Was ist L-Carnitin?

L-Carnitin ist ein vitaminähnlicher und essenzieller Nährstoff für den Menschen. L-Carnitin ist eine Eiweißverbindung, die aus den beiden Aminosäuren Methionin und Lysin synthetisiert wird. L-Carnitin ist im Organismus für viele biochemische Prozesse verantwortlich. So nimmt es eine wichtige Rolle im Stoffwechsel und bei der Fettverbrennung ein, indem es als Transportvehikel für die Fettsäuren dient. Die Fettsäuren werden an L-Carnitin gebunden und so in die Mitochondrien transportiert, um dann in Form von ATP zur Energiebereitstellung herangezogen zu werden.

Verschiedene Formen

Vielen Menschen ist nur das reine L-Carnitin bekannt. Dieses kommt überwiegend in Fleisch und Milchprodukten vor.

Es gibt aber auch noch weitere Formen. Zu diesen gehören:

Acetyl-L-Carnitin

Durch das Acetyl-L-Carnitin erhöht das Gehirn seine Wirksamkeit. Außerdem bietet es weitere nützliche Funktionen im neurologischen Bereich.

Zudem wirkt es leicht stimulierend und hilft gegen den Einsatz von Müdigkeit, Demenz und Depressionen. In klinischen Studien wird es derzeit weiter untersucht.

Propionyl-L-Carnitin

Diese Form von L-Carnitin verbessert den Blutfluss im Körper.

L-Carnitin-Tartrat

Fördert die physische Leistung während des Trainings.

Wozu braucht man L-Carnitin im Training?

Der Nährstoff ist maßgeblich an der Energiebereitstellung von Fett beteiligt. Durch diesen Prozess wird es überwiegend in einer Diät verwendet, welche die Fettreduktion als Ziel hat. Zudem hat es bei Stress (körperlichem Stress, welcher z. B. durch das Training entsteht, und geistigem Stress) einen positiven Einfluss und stärkt das Immunsystem. Eine weitere positive Eigenschaft von L-Carnitin ist die Förderung der Konzentrationsfähigkeit. Aber auch für weitere Eigenschaften ist L-Carnitin bekannt, wie z. B. die Unterstützung des Herzens.

Wann wird es eingenommen?

L-Carnitin wird vor dem Training oder morgens auf nüchternem Magen eingenommen. Hierbei wird täglich eine Dosis von 1-3 g eingesetzt.

Du interessierst dich für weitere Supplements?

In unserem kostenlosem Supplementguide findest du eine wissenswerte Sammlung über die wichtigsten Supplements.