IIFYM – Die Lösung für deine Ernährung _.png

IIFYM – Die Lösung für deine Ernährung ?

Foodiary-Logo-White
IIFYM – Die Lösung für deine Ernährung _.png

IIFYM – Die Lösung für deine Ernährung ?

Frägst du dich ob dich ein Stück Kuchen aus deiner Diät bringt oder ob du beim Muskelaufbau Schokolade essen darfst?

Im folgenden Artikel erklären wir dir alles du über die Ernährungsweise IIFYM (If it fits your macros). Du erfährst außerdem wie wir diese optimal in dein Ernährungskonzept integrieren konnten, damit du nicht nur ab und zu deinen Gelüsten nachgehen kannst, sondern somit auch dauerhaft deine Ernährung umsetzt. 

Für was steht IIFYM?

IIFYM ist die Abkürzung für If it fits your macros und bedeutet übersetzt: „wenn es in deine Makros passt“. Makros sind wiederrum die Nährwerte aus welchen sich die Kalorien zusammensetzen, also Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett.

Erreichen wir am Ende des Tages ein Kalorien Defizit, essen also weniger als wir verbrauchen, so nehmen wir Grundsätzlich an Körperfett ab. Dasselbe gilt auch andersrum, nehmen wir mehr Kalorien zu uns bauen wir Muskel auf oder setzten ungewolltes Körperfett an.

Wie hängt IIFYM mit deinem Ziel zusammen?

Wie wir jetzt wissen ist das erste Kriterium, nach welchem unser Körper zu- oder abnimmt deine tägliche Kalorienbilanz. Hierbei steht die Zusammensetzung erst einmal an zweiter Stelle.

Jedoch sind die Makronährwerte sehr wichtig, um beispielsweise die Zu oder Abnahme von Fett- und Muskelmasse zu beeinflussen. Auch spielen diese beim Sättigungsgefühl, sportlichen Leistungen und hormonellen Veränderungen eine tragende Rolle.

Deshalb ist es absolut Wichtig deine Kalorien und Makronähwerte einzuhalten.

Darf ich nun alles essen was ich will?

Davon raten wir dir klar ab. Um dein Ziel zu erreichen steht zwar das Einhalten deiner Kalorien an erster Stelle, dennoch sollten deine Makronährwerte weitestgehend aus gesunden Lebensmittel stammen. Durch gesunde Lebensmittel erreichst du nicht nur dein Ziel, sondern versorgst zudem deinen Körper mit wichtigen Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen.

Dennoch darfst und solltest du dir ab und zu eine Mahlzeit erlauben welche nicht nur aus gesunden Lebensmitteln besteht.

IIFYM integrieren wir in jeden Ernährungsplan

Du kannst in deinem Ernährungsplan frei entscheiden ob du dein Rezept aus der Kategorie „clean Eating“ oder „IIFYM“ wählen möchtest. 

Da die Rezepte beider Kategorien bereits auf dein tägliches Kalorienziel und auf deine Ernährungsform ausgelegt sind, ist es für das Erreichen deines Zieles nicht relevant aus welcher Kategorie du wählst. 

Um jedoch deine vorgegebenen Makronährwerte zu erreichen, solltest du nicht mehr als eine Mahlzeit pro Tag aus dieser Kategorie wählen.

Allgemein empfehlen wir dir 80% aus der Kategorie aus „clean Eating“ zu wählen und 20% aus „IIFYM“

Dir hat dieser Beitrag gefallen? - Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Diese Guides könnten dich interessieren!

© 2020 All Rights Reserved.
Apple and the Apple logo are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. Mac App Store is a service mark of Apple Inc.
Google Play and the Google Play logo are trademarks of Google Inc.